Die Nördliche Tiefebene: Land der Flüsse, Vulkane und Landschaften

Der Norden Costa Ricas ist extrem vielfältig und gehört bei den meisten Reisenden zum Pflichtprogramm. Im Norden grenzt diese Region an Nicaragua, im Osten an Limón, genauer die Region Tortuguero und im Westen an die Provinz Guanacaste. Das üppige Grün, das die Landschaft prägt und eine unglaubliche Vielfalt von Flora und Fauna sind nur einige der Attraktionen der Gegend. 

Doch Costa Rica wäre nicht Costa Rica, wenn die Zone nicht Unmengen an Einzigartigkeiten zu bieten hätte. Hier kommt jeder auf seine Kosten: Der Arenal ist ein absoluter Bilderbuch-Vulkan, der imposant mit seiner Kegelform die Landschaft prägt und durch die vulkanische Aktivität für die heißen Quellen der Zone verantwortlich ist. Der Nationalpark Tenorio ist ein absoluter Geheimtipp und verzaubert jeden mit seinem türkisfarbenen Fluss „Rio Celeste“.

Die Vogelliebhaber sollten sich die Sumpfgebiet Caño Negro und Boca Tapada nicht entgehen lassen. Mit dem Fernglas kann man hier eine Vielzahl beeindruckender und farbenfroher Spezies entdecken. 

Und für alle Liebhaber von Süßem ist die Zone um Sarapiquí perfekt geeignet. Entdecken Sie, wie die Ureinwohner des Landes Schokolade verwenden und lassen Sie sich inspirieren von einmaligen Einblicken in die Natur und in die Geschichte der Ureinwohner Costa Ricas. Das Wissen über das Getränk der Götter ist schier unendlich. 

Oder lernen Sie den nachhaltigen Ananasproduktion kennen – der komplette Gegensatz zum pestizidbelasteten Anbau, der die Zone früher prägte. Begeben Sie sich auf die Suche nach Tieren wie dem Tukan, Faultieren, Tapiren, Pfeilgiftfröschen oder anderen spannenden Lebewesen, die man sonst nur aus Erzählungen oder Dokumentationen kennt. Der Norden des Landes ist die perfekte Kombination für alle, die auf der Suche nach Natur, Abenteuer und Kultur sind!

flag

Weitere Informationen über unsere Reiseziele:

Auf der folgenden Karte bieten wir Ihnen einen Überblick über die Lage jedes unserer Reiseziele im Nördliche Zone. Klicken Sie auf das Symbol, um weitere Informationen über das Reiseziel Ihres Interesses zu erhalten.

Genießen Sie ein Bad im erfrischenden Wasser.

La Fortuna Wasserfall

Das Schutzgebiet für Liebhaber von Vögeln, Wildtieren und Fotografie.

Rio San Carlos Fluss

map

Wichtigste touristische Aktivitäten:

Lassen Sie sich verzaubern vom Norden Costa Ricas und tauchen Sie ein in die Vielfalt und die Einzigartigkeiten, denen Sie hier begegnen werden. Von Wanderungen zu Wasserfällen, über exotische Tiere bis hin zu adrenalingeladenen Touren ist hier für jeden etwas dabei!

Komfort und Entspannung in unseren heißen Quellen.

Heiße Quellen – Vulkan Arenal

Perfekt für Liebhaber von Wanderungen zwischen Flüssen und Wasserfällen

Bajos del Toro

Rafting auf dem berüchtigsten Fluss des Landes.

Sarapiquí Fluss

Tropischer Regenwald und blaue Flüsse.

Vulkan Tenorio

Lernen Sie, wie man das Getränk der Götter zubereitet: Schokolade.

Sarapiqui, La Fortuna und Upala Zone.